Mahatma * Energie - Avatar der Synthese

 * Der Goldene Schlüssel *
Auszug aus dem Buch „Entdecke Atlantis“ von Diana Cooper, Ansata Verlag:
Hierbei handelt es sich um hochfrequente, goldweiße kosmische Energie, ein Gruppenbewusstsein, das sich aus den zwölf Strahlen, Buddha- und Christus-Energie, aus der Energie des Geistes von Frieden und Gleichgewicht sowie aus der Energie anderer erhabener kosmischer Wesen zusammensetzt.

Die MAHATMA-Energie entstand, um den Priestern behilflich zu sein, als Atlantis seine ursprüngliche Kraft verlor. Es war ein Geschenk der Einen Quelle, die damit das Experiment unterstützen wollte. Baten die Priester um MAHATMA-Energie, sollte sie ihnen helfen, ihre Reinheit zu bewahren, was wiederum dazu führte, dass auch die Bevölkerung energetisch rein blieb. Sie wirkte wie ein Stoß hochfrequenter Energie, der den geistigen, emotionalen, seelischen und stofflichen Körper des Menschen erfasste.

Wenn die Bewohner die goldweiße Energie anriefen, strömte sie in die verschiedenen Ebenen ihrer Aura und in die Erde ein und weichte dabei verhärtete Gedanken- und Gefühlsmuster auf. Auf diese Weise half sie bei der Lösung persönlicher Probleme und ließ sich auch anderen Menschen schicken, um sie zu heilen oder schwierige Situationen zu klären. Die Heilkraft der MAHATMA-Energie war tatsächlich enorm. Sie diente der Revitalisierung der Drüsen, ließ die Menschen bis ins hohe Alter jugendlich und sexuell aktiv bleiben, behob Stoffwechselstörungen und stärkte das Immunsystem. Auf seelischer Ebene beschleunigte sie den Aufbau des Lichtkörpers und förderte den geistig-spirituellen Aufstieg.

Als später auch die MAHATMA-Energie missbraucht wurde, genau wie die Violette Flamme, zog man sie ebenfalls wieder ab. Den Menschen wurde mitgeteilt, dass sie zurückgegeben würde, sobald die Erde wieder dafür reif sei. Und tatsächlich, in der Folge der Harmonischen Konvergenz im August 1987 wurde sie der Menschheit erneut zur Verfügung gestellt. Es ist die höchste Energie, zu der die Menschen gegenwärtig Zugang haben, und sie beschleunigt unseren Aufstieg um ein Tausendfaches. Sie ist für jeden da, wie aber bei allen anderen spirituellen Dingen auch, muss man darum bitten.

Da die Menschen ja das Bindeglied zwischen der Einen Quelle und der Erde sind, möchte die MAHATMA-Energie heute so gut wie irgend möglich in uns verankert sein.

Als Avatar der Synthese *
Weihe ich Dich in die  * Mahatma Energie * zum Avatar der Synthese ein

* Heilige Einweihung * Im Tempel Neckarstrasse

 *  Kurzes Vorgespräch
 
*  Clearing
 *  Heilige Einweihung 
 *  Skript ( psychische Schritte)

 Du bist befugt ,als Avatar der Synthese ......Mahatma Lichtarbeit / Einweihung durchzuführen !

 

* Ferneinweihung *

* Terminvereinbarung per Telefon
*  Vorab Schutzgebühr und Ausgleich  
*  Clearing

*  Heilige Einweihung
*  Skript per e-mail 
 Urkunde kommt mit der Post !

 Schutzgebühr und Ausgleich   90,00 euro

 

                                                      Die Zeit der Gnade

 

 

Wir befinden uns etwa in der Mitte (1988 – 2028)

der vierzig Jahre andauernden Öffnung

der Zeit der Gnade für die Erde;

inmitten eines Zeitfensters des Übergangs in eine multidimensionale Matrix.

JETZT ist die Zeit,

um Mahatma auf der Erde,

und im Leben und Energiefeld eines jeden Einzelnen zu verankern

und so die transformierenden Energien

des zehnten Strahls und den Microtron anzuwenden.

Durch das Lesen der Mahatma-Bücher

und die Durchführung der Mahatma-Meditation

ist die Mahatma-Energie beim Leser anwesend und wirkend.

Die Mahatma-Energie und ihre segensreiche Wirkung wird dadurch unmittelbar erfahren.

Das kollektive Massenbewusstsein verliert seinen Einfluss

und die ICH BIN – Gegenwart tritt in den Vordergrund.

Es geschieht eine Spiritualisierung der materiellen Welt,

einschließlich der Astralebenen,

durch die Fusion des permanenten Atoms mittels des spirituellen Microtrons.

Brain Grattan über die Bücher MAHATMA I und MAHATMA II, erschienen im www.lippert-verlag.de

 

 


powered by Beepworld