"Ihr Körper hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen "      
(Andrew Weil)
 

 

 

Die Anfänge der energetischen Psychologie gehen auf den Detroiter Chiropraktiker George Goodheart zurück. In den frühen siebziger Jahren stellte er im Zuge einer ganzheitlichen Behandlung seiner Patienten fest, dass das Klopfen bestimmter Akupunkturpunkte zur Schmerzlinderung beitrug. Mitte der achtziger Jahren stellten der Psychiater John Diamond und der Psychologe Roger Callahan - unabhängig voneinander - fest, dass die Klopfakupressur beim Auflösen negativer Emotionen wie Ängste, Phobien und schmerzlicher Erinnerungen gut wirkte. Die Thought Field Therapy (TFT) nach Callahan gehört heute wahrscheinlich zu den wirkungsvollsten Methoden in diesem Bereich. 

 

 

In den neunziger Jahren entwickelte der Psychologe Dr. Fred P. Gallo einen eigenen, leicht verständlichen Ansatz der energetischen Psychologie. So entstand eine sanfte, revolutionäre Methode psychischen bzw. emotionalen Stress, wie Ängste, Zwänge, Ärger, schmerzhafte Erinnerungen, Beziehungsprobleme, Leistungsblockaden, Selbstsabotageprogramme, etc. mittels Muskeltest zu identifizieren und durch Rückgriff auf das Akupunktursystem der chinesischen Medizin aufzulösen.

 

Jedoch werden hierzu keine Nadeln eingesetzt, sondern bestimmte einfache Übungen ,zum Energieausgleich, stimuliert und aktiviert. Ihr energetisches Gesamtsystem wird positiv beeinflusst und ihre Selbstheilungskräfte aktiviert. So schaffen Sie es in kurzer Zeit wieder ins Gleichgewicht zu kommen, was sich sofort auf Gefühle, Gedanken und Verhalten auswirkt.

 

 Gesundheit ist lernbar !!!!...durch Aktivierung der Selbstheilungskraft

 

Die Ursache vieler Krankheiten und Unpässlichkeiten sind - seelische und körperliche Verspannungen und Verkrampfungen. Zurückzuführen sind diese besonders auf negativen Stress, aber auch auf Ängste, Sorgen sowie andere schädliche Gefühlsregungen. Sie beeinträchtigen die Leistungsfähigkeit, können Rückenschmerzen auslösen, Herzleiden und anderes zur Folge haben. Sie können auch zu Unlust führen und Vorbereiter von Depressionen sein. Solche Verspannungen und Verkrampfungen werden mit gezielten Übungen vermieden, gelindert oder auch beseitigt

 

Es liegt nur an uns, die angebotenen und jederzeit zur Verfügung stehenden Heilungskräfte und Möglichkeiten zu nutzen. Es braucht aber dazu etwas Verantwortungsbewusstsein, guter Wille und die Einsicht, dass auch dir durch eigenes Bemühen geholfen werden kann! Es gibt bekanntlich keine unheilbaren Krankheiten, nur unheilbare Menschen, solche, die sich selbst blockieren. Wir sollten aber auch bereit sein, die Ursachen einer Erkrankung schonungslos aufzudecken - dann aber auch zu beheben!

Kinesiologie und unser Gehirn von Norbert Kasper  
http://www.norbertkasper.de/kit/gehirn.htm
http://www.familycare-netzwerk.de/uploads/media/WeberKinesiologie.pdf

 

                   

 

Ankommen im Atem - eine Atemreise zu Dir selbst
Trotz großem technischen und finanziellen Aufwand scheint es in unserer Gesellschaft momentan leichter und interessanter zu sein ,zum Mond oder zum Mars zu fliegen als die Reiseroute zu sich selbst zu finden.Das Bewusste Atmen, finde ich nachhaltig ,als den wichtigsten Heilungsansatz, um mir immer wieder , wichtigen Dingen bewusst zu werden und positiven Einfluss darauf nehmen zu können.Der Atem hilft mir , mehr in der Gegenwart zu sein , hilft mir meine Ängste loszulassen und gibt mir Kraft und Ruhe zu gleich .

 

QLB Quantum Light Breathein transformierender Atemprozess mit Jeru Kabbal
 

Der QLB basiert auf Vipassana , einer 3000 Jahren alten Meditation , die durch rythmisches Atmen und Musik verstärkt wird. Diese Meditation dauert eine Stunde und wird  in einer Gruppe und im Sitzen gemacht. Durch verstärktes tiefes Atmen zu spezieller Musik und angeleitet durch Kabbals Stimme (deutsch auf CD) sollen psychische Abwehrmechanismen überbrückt werden. Dabei können Gefühle und innere Bilder geweckt werden, die an alte verdrängte Erfahrungen anknüpfen. Die Meditation kann stark kathartisch wirken und zu intensiven Gefühlsausbrüchen (Schreien, Weinen, Lachen) führen. Abgeschlossen wird die Meditation mit der ressourcenorientierten inneren Vorstellung (Imagination) von Selbstliebe

, Mitgefühl und Liebe für die Mitmenschen.
Info Terminkalender !

 

 

                
       
Das Monats Ritual " Kali Anrufung und OSHO"

MAGIE DES SINGENS
Lieder und Gesänge erfüllen uns mit Freude. In Ritualen und im Alltagsleben sind sie ein zentrales Medium, um mit unserer Seele in Kontakt zu treten oder die Verbindung zu anderen Wesen aufzunehmen. Mit Liedern zu den Elementen, zur Göttin  werden wir unsere Frauenkraft stärken.

 

Kali - Anrufung
Mantras und Gebete : Mantras sind spirituelle Klangschwingungen und haben die Kraft, das Bewußtsein der Menschen von materialistischen Einflüssen zu erläutern.Dadurch wird es Ihnen möglich , ihre natürliche Stellung als Diener des Unsiversums zu erkennen und demenetsprechend zu handeln.Kali ist vor allem die Mater dolorosa, die von unendlichem Mitgefühl erfüllte Schmerzensmutter, die ihre Kinder durch ihren verschlingenden Aspekt von faulem und krankem Fleisch befreit. So bereitet sie auch der verkörperten Einzelseele das Purgatorium, um alle geistige Verunreinigung im Feuer der Erkenntnis einzuäschern. Die Muttergöttin ist die höchste Ausdrucksform Shivas latenter Energie – Kundalini-Shakti, die mystische Schlangenkraft. Sie gebiert die Lebensformen, die Shiva in tiefer Meditation mit seinem Dritten Auge erschafft. Kali ist das dunkle Geheimnis des Universums und gleichzeitig der Schlüssel zur Befreiung. . Mantra:  Jaya Mata Kali, jaya Mata Durge, Kali Durge namo namah "Ich grüße die Mutter Kali, die wohlwollende Kriegerin, die mit ihrem Schwert das Ego zerstört und dadurch Transformation der Persönlichkeit zu ermöglichen. Kali und Durga stehen für die gewaltsame Zerstörung und Ausrottung negativer Eigenschaften"

 

 



„Ich habe zur Göttlichen Mutter nur um Liebe gebetet. Ich habe Ihr Blumen dargebracht und mit gefalteten Händen gesagt: O MUTTER, hier ist Deine Nichterkenntnis, und hier ist Deine Erkenntnis. Nimm sie beide und schenke mir nur reine Liebe zu Dir! Hier ist Deine Heiligkeit, und hier ist Deine Unheiligkeit. Nimm sie beide und schenke mir nur reine Liebe zu Dir! Hier ist Deine Tugend, und hier ist Deine Sünde. Nimm sie beide und schenke mir nur reine Liebe zu Dir! Hier ist Dein Gutes, und hier ist Dein Böses. Nimm sie beide und schenke mir nur reine Liebe zu Dir!..."

vier Wochen danach.......
   Tanze in dein Leben
Meine SEELE ist eine Leidenschaftliche Tänzerin


Osho Kundalini

Diese Meditation, dauert eine Stunde und hat vier Phasen zu je 15 Minuten. Die Energie verstärkt sich, wenn sie in einer Gruppe gemacht wird. Man nennt sie auch die Sonnenuntergangs-Meditation. Zur Teilnahme genügt lockere, bequeme Kleidung.

Erste Phase: 15 Minuten - Stehe locker und lasse deinen ganzen Körper sich schütteln. Fühle wie die Energie von den Füßen nach oben steigt, lasse ganz los, und werde selbst zum Schütteln. Deine Augen können offen oder geschlossen sein. Zweite Phase: 15 Minuten - Tanze total... so wie du dich gerade fühlst und lasse den Körper sich bewegen, wie er möchte. Die Augen können offen oder geschlossen sein. Dritte Phase: 15 Minuten - Schließe deine Augen, bleibe stehen oder setze dich hin und sei still. Beobachte was innen und außen geschieht. Vierte Phase: 15 Minuten  - Schließe Deine Augen, lege dich hin und sei in Stille.

 

Osho Dynamische Meditation

 
Die Dynamische Meditation dauert eine Stunde und hat fünf Phasen. Sie ist eine individuelle Erfahrung, deshalb solltest du während der ganzen Meditation die anderen um dich herum total vergessen und deine Augen geschlossen halten; am besten trägst du eine Augenbinde. Mache die Dynamische mit nüchternem Magen und trage bequeme, weite Kleidung.

"Dies ist eine Meditation, bei der du hellwach und achtsam sein musst. Bleibe Zeuge, verliere dich nicht. Während du atmest kann es leicht passieren, dass du es vergisst. Du kannst so sehr mit dem Atem eins werden, dass du den Beobachter vergisst. Aber dann entgeht dir das Wesentliche. Atme so schnell und so tief wie möglich, setze deine ganze Kraft ein, bleibe aber dennoch ein Beobachter. Beobachte, was geschieht - so als ob du ein Zuschauer wärst, und es mit jemand anderem geschähe, als ob das alles nur im Körper vor sich geht und das Bewusstsein ist einfach zentriert und schaut zu.

In allen drei Phasen musst du Zeuge bleiben. Und wenn in der vierten Phase alles plötzlich stillsteht und du vollständig passiv geworden bist, wie eingefroren – dann erreicht die Wachheit ihren Höhepunkt." Osho

 

 http://www.bhagavad.de/syindex1.shtml
 

 

                            

 

 
 

HEILENDER GEIST

 

Wieso häufiges Meditieren das Hirn wachsen lässt

 

 
 

 

Stress wirkt wie Gift aufs Gehirn. Doch dagegen gibt es ein Heilmittel, verrät eine neue Studie: Auf SPIEGEL ONLINE erklärt Harvard-Forscherin Sara Lazar, warum Meditation Denkfähigkeit und Wohlbefinden steigert - und den Geist fit hält.
 

 

SPIEGEL ONLINE: Frau Lazar, mit dem Kernspintomographen untersuchen Sie die Gehirne von gestressten Menschen, die meditieren. Wonach halten Sie Ausschau?
 

 

Lazar: Wir setzen den Kernspin ein, um einerseits zu erkennen, was das Gehirn gerade macht. Andererseits studieren wir, wie sich seine biologische Struktur verändert, also die Menge an grauer Substanz sowie die Form der Gehirnwindungen und Furchen.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Was haben Sie entdeckt?
 

 

 Lazar: Die ersten Veränderungen zeigen sich schon, wenn man nur zwei Monate lang regelmäßig meditiert. Beispielsweise erhöht sich die Dichte der grauen Substanz. Unsere Daten legen nahe: Je häufiger ein Mensch das Meditieren übt, desto stärker wächst sein Gehirn.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Auf welchen biologischen Prozessen beruhen die von Ihnen beobachteten Veränderungen in den Gehirnen meditierender Menschen?
 

 

 Lazar: Wir wissen, dass verschiedene Mechanismen am Werk sein können. Dazu gehört eine vermehrte Bildung von Blutgefäßen im Gehirn sowie eine Zunahme der Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Hinzu kommt: Ein Zuwachs an weißer Substanz, die aus den Nervenfasern besteht, hilft der grauen Substanz, die vorwiegend aus den Nervenzellkörpern besteht. Leider können wir mit dem Kernspin bisher nicht erkennen, welche dieser Vorgänge sich gerade abspielen oder ob sie alle zur gleichen Zeit ablaufen.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Wo im Gehirn haben Sie eine veränderte Struktur gesehen?
 

 

 Lazar: Bisher vor allem im sogenannten Insellappen, der zum Großhirn gehört und für das Erkennen innerer Empfinden eine Rolle spielt. Überdies war eine Region im frontalen Kortex verändert, der wichtig ist für Aufmerksamkeit und Gedächtnis.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Was bedeuten diese Veränderungen für die Leistungsfähigkeit des Gehirns?
 

 

 Lazar: Genau können wir das zwar nicht sagen, aber wir gehen davon aus, dass die betreffenden Areale besser funktionieren. Das scheint mit den seelischen Aufhellungen einherzugehen: Viele Menschen berichten ja, nach einer Meditation fühlten sie sich viel entspannter und wacher im Geiste.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Sie untersuchen auch, inwiefern Meditation auf den Alterungsprozess des Gehirns wirkt.
 

 

 Lazar: Ja, und die bisherigen Daten legen nahe, dass das Gehirn tatsächlich langsamer altert: Menschen, die regelmäßig meditieren, bleiben demnach länger geistig frisch als Personen, die nicht meditieren.
 

 

 SPIEGEL ONLINE: Von der Ausbildung sind Sie Neurowissenschaftlerin. Woher kommt Ihr Interesse an der Meditation?
 

 

 Lazar: Ich selbst meditiere vier- bis fünfmal in der Woche. Und ich finde es unglaublich, wie einfach das ist: Ein Mensch braucht nur 20 bis 40 Minuten lang bewusst wahrnehmen, wie er atmet – und das hat Studien zufolge bereits erhebliche Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, Gedächtnis, Kognition und Gesundheit. Ich brenne darauf herauszufinden, wie genau diese Effekte zustande kommen.
 

 

 Das Interview führte Jörg Blech
 

 

 
 

 

"Die Heilkraft der Mönche": Lesen Sie in der Titelgeschichte des aktuellen SPIEGEL alles über die Wege aus dem Stress!
 

 

URL:
 

 

 
 

    *

 

 

 

 


 

 

http://www.psychomotorik-bonn.de/pages/pdf/marcella_auf_der_heide_edu_.pdf

            http://www.dgak.de/de2/pdfjournal/pdf/main_pdf_17_31.pdf    

 


powered by Beepworld